Phyto-Art
       
           
             
          Martin Welzel über seine Kunstzyklen Phyto-Art I + II:  
             
    >> Phyto-Art        
          "Die Bilder, die zu dem Zyklus Phyto-Art I + II gehören, beschäftigen sich mit Pflanzen, ihren Standortfaktoren und den Organismen, die von und mit ihnen leben.   
             
    >> Darstellung        
          Ausgangspunkt sind häufig Mikroskopaufnahmen und Beobachtungen, die ich bei meiner Arbeit beim Pflanzenschutzdienst Bonn machen konnte. Auf die korrekte Wiedergabe der von mir studierten Objekte lege ich großen Wert; bei der Entwicklung der Bilder verändere und verfremde ich bestimmte Dinge, etwa die vertraute Umgebung, die Farben oder die Größenverhältnisse.  
             
    >> Bedeutung        
          Die gezeigten Objekte bekommen dadurch eine neue Bedeutung, gleichzeitig gewinnt der Betrachter eine neue Perspektive, sieht vorher nicht wahrgenommene Strukturen und Zusammenhänge und, wenn er sich darauf einlässt, wird er zu einem Reisenden im Mikrokosmos.   
             
    >> Ästhetik        
          Die großflächige Darstellung tierischer Organismen beispielsweise soll dazu beitragen, diesen Wesen gegenüber eine respektvolle Haltung einzunehmen, werden sie doch durch ihre im Vergleich zu uns Menschen geringe Größe von uns selten in ihrer ganzen Schönheit wahrgenommen. Auch bei den pilzlichen Lebensformen geht es mir darum, über die reine wissenschaftlich korrekte Darstellung hinausgehend, die Ästhetik organischer Strukturen herauszuarbeiten.  
             
    >> Anliegen        
          Mein Ziel ist es, indem ich als Künstler ein naturwissenschaftliches Thema bearbeite, einen anderen Zugang zu diesem Thema zu eröffnen: den Weg über die Sinne. Vielleicht tragen die so entstandenen Bilder dazu bei, diese kleine Welt in neuem Licht zu sehen und unser Blickfeld und Weltverständnis zu erweitern.

MARTIN WELZEL, Bonn im September 2002 / Mai 2006
 
             
    >> Ausstellung · Termine        
          05.06.2008
Nützlingstagung der Landwirtschaftskammer NRW in Straelen

15. Mai 2006

Eröffnung der Dauerausstellung Phyto-Art Zyklus II
in Zusammenarbeit mit der virtuelle-galerie.de

Januar 2006

Fachhochschule Erfurt

November 2005

Pflanzenschutztag im Institutszentrum Bonn-Roleber

15. Oktober 2003

Eröffnung der Dauerausstellung Phyto-Art Zyklus I
in Zusammenarbeit mit der virtuelle-galerie.de

September 2002

Ausgestellt wurden die Bilder bereits im Rahmen der 53. Deutschen Pflanzenschutztagung vom 16. bis 19.09.2002 in der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.
 
             
    >> Ausstellung · Buchung        
          Die KunstZyklen Phyto-Art I + II 
können ab sofort als ein- oder mehrtägige Ausstellung gebucht werden.


Buchungsanfragen bitte unter:

Martin Welzel
Rheindorfer Strasse 106
D-53225 Bonn

fon: +49.(0)228.4220266

martin.welzel@virtuelle-galerie.de
 
 
             
             

 

Eingang Phyto-Art

Der Künstler

Die Ausstellung

Presse

Kontakt/Impressum

 

 

   

kunst-forum

  Klicken Sie hier, um die virtuelle-galerie.de zu besuchen ...
   

virtuelle-galerie.de

 
   

© KULTURPORTALE.de